Was muss ich beim Check-In am Flughafen beachten?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten den Check-In am Flughafen zu vollziehen. Nachfolgend gibt´s einige Hinweise und alles Wichtige, was man für einen rechtzeitigen Check-In am Gate der Fluggesellschaft beachten muss.

Vorab-Check-In im Internet

Web-Checkin ist sehr praktisch

Web-Checkin ist sehr praktisch – anyaberkut Fotolia.com

Einige Fluggesellschaften haben ein besonders Angebot zum Check-In entwickelt, es lohnt sich vor allem zeitlich, wenn er Abflug bereits in den frühen Morgenstunden ist. Man kann nach der Buchung und am Vorabend des Abflugs bereits online einchecken. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Flugzeug zu reservieren. So spart man nicht nur Zeit, sondern auch Nerven, denn man muss sich nicht erst in einer Schlange anstellen, wenn die Zeit vor dem Abflug sowieso schon knapp ist. In einem Samsonite Koffer Test im Internet schneiden die Koffer dieses Herstellers beim Warten gut ab. Wer Genaueres wissen möchte, informiert sich am betreffenden Flughafen über die Angebote der unterschiedlichen Airlines, denn der Online oder auch Web-Check In kann erst einige Stunden vor dem Abflug durchgeführt werden. Hierfür können Kosten anfallen, was bei den meisten Fluggesellschaften allerdings nicht der Fall ist.

Alle notwendigen Dokumente wie Personalausweis oder Reisepass müssen trotzdem mitgeführt werden.

Spätestens bei der Sicherheitskontrolle bzw. beim Boarding, müssen diese Dokumente bereit gehalten werden.

Wer sich nicht für diesen Online-Service erwärmen kann, dem steht der normale Check In am Schalter der Fluggesellschaft nach wie vor zur Verfügung. Es gibt aber noch eine weitere Option, die vorher kurz erklärt werden soll. An einigen Flughäfen, die direkt an einen Fernbahnhof angeschlossen sind, befinden sich so genannte AirRail-Terminals. Hier kann man auf dem Weg vom Zug zum Flugzeug problemlos einchecken und spart erneut die Wartezeit am Schalter. Dies sollte bis spätestens eine Stunde vor dem Abflug passiert sein. Bitte hierfür die Angebote der in Frage kommenden Flughäfen prüfen.

Noch eine weitere Möglichkeit ist er Check In am Automaten, hier kann der Sitzplatz ausgewählt werden und nach Abschluss des Check In Prozesses kann die Boardkarte ausgedruckt werden.

Wichtige Dokumente für den Check In am Flughafen

Am wichtigsten ist sicherlich das Flugticket, entweder in gedruckter oder auch in digitaler Form. Wenn man heute beim Boarding noch Papier in der Hand hat, gehört man schon zu den Ausnahmen, denn viele Reisende nutzen den QR-Code als Boardkarte, so kann man schnell und einfach das Smartphone zum Check In nutzen. Außerdem wird ein Personalausweis oder ein Reisepass benötigt. Je nach Reiseziel muss auch ein Visum mitgeführt werden. Welche Unterlagen genau benötigt werden, erfährt man spätestens nach der Flugbuchung.

Wissenswertes rund um das Gepäck beim Fliegen

Nachdem alle wichtigen Dokumente zusammengestellt und vorgelegt worden sind, kann das Gepäck abgegeben werden. Wer nur mit Handgepäck reist, kann dies im Flugzeug verstauen.  Das Gepäck wird beim Schalter-Check-In abgegeben und gewogen. Wenn man mit Gepäck reist, ist es notwendig, persönlich einzuchecken und das Gepäck bis zu 2-3 Stunden vor dem Abflug abzugeben, dies ist zusätzlich abhängig von der gewählten Destination. Wichtig ist es auch, sich vorher über die Freigepäcksgrenzen zu informieren und nach Möglichkeit einen Rollkoffer Testsieger zu verwenden, der den Belastungen beim Transport im Flugzeug auch zuverlässig standhält.. Bis zu 20 Kilogramm sind bei den meisten Fluggesellschaften im Flugpreis inklusive, besonders aufmerksam und gut gepackt muss man sein, wenn es um Flüge in die USA oder nach Kanada geht. Alle diese Informationen zu den Gepäck-Beschränkungen erfährt man ebenfalls direkt bei der Buchung.

Nachdem der Check In vollzogen ist und auch das Gepäck abgegeben wurde, kann man sich zum Boarding begeben. Hier gibt es am jeweiligen, auf der Boardkarte angegebenen Gate, einen Wartebereich und auch Toiletten. Normalerweise wird in Gruppen zum Einstieg in das Flugzeug begeben, hat man nur Handgepäck und hat bereits online eingecheckt, dann kann man sich direkt am Schalter vorbei zur Sicherheitskontrolle begeben und dann im Wartebereich des Gates Platz nehmen. Danach wird das Einsteigen in das Flugzeug gestartet, hier sollte man einzig auf Lautsprecherdurchsagen achten, damit man nicht  eventuell den Aufruf der eigenen Boarding-Gruppe verpasst. Diese ist meistens ebenfalls auf der Boardkarte angegeben oder wird beim Online-Check-In nach der Platzwahl angegeben. Guten Flug!